Vechta trennt sich von Aufstiegstrainer Wagner

SID
Dienstag, 07.02.2017 | 19:50 Uhr
Rasta Vechta hat Andreas Wagner entlassen
Advertisement
NBA
NBA Draft 2018
NBA
NBA Awards 2018

Bundesligist Rasta Vechta hat seinen Trainer Andreas Wagner (40) entlassen. Interimsmäßig wird der bisherige Co-Trainer Pedro Calles (33) das Training des abstiegsbedrohten Aufsteigers leiten. Das teilte der Verein am Dienstag mit, einen Nachfolger will der Klub bald präsentieren.

Der ehemalige Bundestrainer der Frauen-Nationalmannschaft hatte Vechta 2015 übernommen und mit einer Rekordserie von 25 Siegen im ersten Jahr in die Bundesliga geführt. "Die großartige Aufstiegssaison wird in Vechta für immer mit ihm verbunden sein. Leider sind in den letzten Monaten die Erfolge ausgeblieben. Trotzdem hat Andreas hier sehr gute Arbeit geleistet, und wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet", sagte Geschäftsführer Stefan Niemeyer.

Vechta steht nach der 14. Niederlage in Folge (77:86 bei Walter Tigers Tübingen) auf dem vorletzten Tabellenplatz und verspricht sich von einem Trainerwechsel neue Impulse.

Alles zu Basketball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung