DBB-Team testet gegen Frankreich

SID
Mittwoch, 08.02.2017 | 11:18 Uhr
Chris Fleming will mit Deutschland die Vorrunde überstehen
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bestreitet ihren letzten Härtetest vor der Europameisterschaft gegen ein internationales Schwergewicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Chris Fleming trifft am 27. August in Berlin auf Frankreich, den Europameister von 2013 und WM-Dritten von 2014.

"Dieses Spiel in der heißen Vorbereitungsphase ist extrem wichtig. Hier können wir den Ernstfall für die EM proben", sagte Fleming.

Vier Tage später startet die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Tel Aviv gegen die Ukraine (14.45) in die EM. Anschließend stehen die Gruppenspiele gegen Georgien (2. September/14.45), Gastgeber Israel (3. September/20.30), Italien (5. September/17.30) und Litauen (6. September/13.45) auf dem Programm.

Vier Teams aus jeder der vier Sechsergruppen kommen ins Achtelfinale. Die Finalrunde (ab 9. September) findet in Istanbul statt. Deutschland war bei den Europameisterschaften 2013 und 2015 jeweils in der Vorrunde gescheitert.

Alle Basketball News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung