Basketball

Siege, so weit das Auge reicht

Von SPOX
Tibor Pleiß kommt in Istanbul immer besser in Fahrt

Das Wochenende war äußerst erfolgreich für die deutschen Korbjäger im Ausland. Besonders Robin Benzing und Tibor Pleiß erwischten einen starken Tag.

Bis auf Maik Zirbes waren alle deutschen Akteure im Ausland am Wochenende im Einsatz und fuhren Siege ein. Der Center ist laut Medienberichten auf dem Weg von Maccabi Tel Aviv zu Bayern München.

Benzing führte Zaragoza in der spanischen ACB zu einem knappen Erfolg gegen Malaga. Dabei kam der Forward auf 18 Punkte und 2 Rebounds in 26 Minuten.

Ebenfalls siegreich war Johannes Voigtmann mit Saski Baskonia. Der Center konnte mit seinem Team gegen Murcia einen lockeren Sieg eintüten. Dabei stand er 16 Minuten auf dem Feld und legte 7 Punkte und 5 Rebounds auf.

Tibor Pleiß überzeugt weiterhin im Dress von Galatasaray. Beim Sieg gegen Demir IBB verzeichnete der 2,18-Meter-Mann von der Bank kommend ein Double-Double (12 Punkte, 11 Rebounds).

In Frankreich fuhr Heiko Schaffartzik mit Naterre einen ungefährdeten 86:57-Sieg gegen Cholet ein. Dabei kam der Point Guard auf 11 Punkte, 2 Rebounds und 8 Assists.

Isaiah Hartenstein durfte beim Blowout-Sieg von Zalgiris Kaunas gegen Nevezis in der litauischen LKL starten und gleich 22 Minuten ran. Der Youngster legte dabei 3 Punkte und starke 14 Rebounds auf.

Die zweite deutsche Hoffnung für den NBA-Draft, Kostja Mushidi, erwischte beim 92:75-Sieg von Mega Leks gegen Zadar in der ABA League keinen guten Tag. 5 Punkte (2/7 FG) und 2 Assists standen am Ende für ihn zu Buche.

Tibor Pleiß im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung