Basketball

BBL: Bayreuth hält München auf Distanz

SID
medi Bayreuth gewann gegen Göttingen

medi Bayreuth hat im Rennen um die besten Play-off-Plätze den dritten Tabellenrang gefestigt. Die Oberfranken gewannen gegen die BG Göttingen mit 84:76 (45:39) und sicherten sich damit bereits die Teilnahme an der Qualifikationsrunde des BBL-Pokals.

Mit 22:4 Punkten bleibt Bayreuth nach dem sechsten Heimsieg in Folge ratiopharm Ulm (22:0) auf den Fersen und hält den Vierten Bayern München (18:4) zunächst auf Distanz.

Alle Infos findet Ihr auf easycredit-bbl.de

Bester Werfer der Gastgeber war Trey Lewis mit 22 Zählern. Auf der Gegenseite erzielte Alex Ruoff 20 Punkte für die Göttinger, die mit der Bilanz von 10:14 im Tabellenmittelfeld festhängen.

Alle Basketball-Infos in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung