Basketball

Euroleague: Bamberg fegt Olympiakos weg

SID
Brose Bamberg wahren die Chancen für die Playoffs

Der deutsche Meister Brose Bamberg hat seine Playoff-Chance in der EuroLeague gewahrt. Die Bamberger besiegten den griechischen Champion Olympiakos Piräus überraschend deutlich mit 82:68 (48:30) und haben mit einer 5:9-Bilanz den Tabellenachten Anadolu Istanbul (7:7) weiter im Visier.

Die Gastgeber erwischten einen Traumstart und führten nach dem ersten Viertel bereits mit zehn Punkten (23:13). Auch eine kleine Schwächephase im dritten Viertel steckten die Bamberger weg. Am Ende siegten sie souverän gegen Piräus (9:5). Bester Brose-Werfer war Darius Miller mit 20 Punkten.

Alle Basketball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung