Basketball

Bayreuth und Berlin siegen weiter

SID
Elmedin Kikanovic gewann mit Alba Berlin gegen Tübingen

medi Bayreuth und Altmeister Alba Berlin bleiben nach umkämpften Siegen im Spitzenfeld der Bundesliga. Die Franken feierten am 14. Spieltag beim 80:69 (38:37) bei den Eisbären Bremerhaven bereits ihren zwölften Saisonsieg und halten mit 24:4 Punkten Tuchfühlung zu Meister Brose Bamberg (26:2) und Vorjahresfinalist ratiopharm Ulm (24:0).

Alle Infos findet Ihr auf easycredit-bbl.de

Alba scheint sein Formtief des Herbstes endgültig überwunden zu haben. Das Team von Trainer Ahmet Caki setzte sich 82:77 (34:40) bei den Walter Tigers Tübingen durch und kletterte durch den vierten Sieg in Folge mit 16:10 Punkten auf den fünften Tabellenplatz.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung