Donnerstag, 24.11.2016

Euro Cup: Ratiopharm Ulm ist Weiterkommen nicht mehr zu nehmen

Ulm trotz Niederlage in zweiter Gruppenphase

Ratiopharm Ulm hat trotz einer Niederlage den vorzeitigen Einzug in die zweite Gruppenphase des Basketball-EuroCups geschafft. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath verlor beim zuvor sieglosen Letzten Olimpija Ljubljana am Mittwochabend mit 72:76 (43:42).

Die Qualifikation für die Top-16-Runde ist den Ulmern aber nicht mehr zu nehmen.

Da der deutsche Vizemeister den direkten Vergleich gegen die Slowenen gewonnen hat, kann Ljubljana nicht mehr vorbeiziehen. Selbst in einem möglichen Dreiervergleich zwischen Ulm, Ljubljana und Krasnodar stünde der Bundesligist in der nächsten Runde.

Alle Basketball-News


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.