Philipp Neumann wechselt von Ulm nach Vechta

Neumann wechselt nach Vechta

Von Ben Barthmann
Dienstag, 18.10.2016 | 12:39 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Bei Ratiopharm Ulm kam Philipp Neumann immer weniger zum Zug, nun nimmt er eben jenen. Es geht Richtung Rasta Vechta, sein alter Vertrag wurde zuvor aufgelöst.

Philipp Neumann verlässt Ratiopharm Ulm Richtung Rasta Vechta. Das gaben die Klubs bekannt, nachdem der Center in der BBL immer weniger Einsätze verbuchen konnte.

Der Zweijahresvertrag Neumanns wurde aufgelöst, nachdem er Manager Dr. Thomas Stoll darum gebeten hatte. Der 24-Jährige versucht sich nun in Niedersachsen.

In der bisherigen Saison kam er auf vier Einsätze, nachdem ihn eine Knieverletzung die Playoffs 2016 gekostet hatte.

Philipp Neumann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung