Montag, 10.10.2016

Alba Berlin beim Top Four 2017 Gastgeber

Pokal-Top-Four steigt 2017 in Berlin

Wie die BBL am Montag bekanntgegeben hat, findet das Top Four 2017 um den Deutschen Basketballpokal in Berlin statt.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Somit ist Alba Berlin als Gastgeber bereits qualifiziert und wird mit drei weiteren Teams den Titel am 18. und 19. Februar 2017 ausspielen.

"Es ist toll, dass wir als amtierender Pokalsieger die Chance erhalten, diesen Titel in unserer Stadt und Arena zu verteidigen", wird ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi auf der offiziellen Homepage der Albatrosse zitiert.

Wer gegen Alba antritt, steht indes noch nicht fest. Mitte Januar werden die drei restlichen Teams in einer Qualifikationsrunde ermittelt. Für diesen Modus widerum qualifizieren sich die besten sechs Teams resultierend aus einer speziellen Pokaltabelle. Die Ergebnisse in der Liga gegen Alba Berlin werden dort allerdings nicht miteingerechnet.

Bereits im Jahr 2013 waren die Berliner Gastgeber des Top Four und konnten damals den Titel holen. Auch das Turnier in diesem Jahr konnten die Hauptstädter für sich entscheiden und gehen damit als Titelverteidiger beim Heimturnier an den Start.

Alle Infos zur BBL

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Trainer Mladen Drijencic ist trotz Aufsall mehrerer Spieler zuversichtlich für das Spiel in Jena

Personalsorgen in Oldenburg: Fünf Spieler mit Lebensmittelvergiftung

Die Frauen von Grüner Stern Keltern stehen im Playoff-Finale der Bundesliga

Keltern im Play-off-Finale gegen Wasserburg

Die Telekom Baskets Bonn verpassten die vorzeitige Qualifikation für die Playoffs

Bonn schwach gegen Göttingen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.