Montag, 17.10.2016

Basketball: Leistung der Deutschen im Ausland

Schaffartzik führt Nanterre zum nächsten Sieg

Heiko Schaffartzik, Johannes Voigtmann, Kostja Mushidi und Robin Benzing haben am Wochenende die deutsche Flagge im internationalen Basketball hochgehalten, Maik Zirbes erwischte einen gebrauchten Tag. Einzig Tibor Pleiß durfte nicht auf den Court.

Heiko Schaffartzik bleibt mit JSF Nanterre ungeschlagen. Gegen Le Mans legte der Point Guard 13 Punkte und 7 Assists auf und trug so wesentlich zum 90:70-Erfolg seiner Mannschaft bei. In 32 Minuten nahm er aus seinem Team die meisten Würfe (12), wovon fünf den Weg in den Korb fanden.

Kostja Mushidi kam für Mega Leks nach einigen Berufungen in die Starting Five diesmal nur von der Bank. In 14 Minuten gegen Cibona Zagreb agierte der 18-Jährige allerdings unglücklich und traf nur einen seiner vier Dreier für insgesamt 5 Punkte. Sein Team verlor dabei in der ABA bereits das vierte Spiel im fünften Auftritt.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Johannes Voigtmann kam bei Baskonia im Spiel gegen Morabanc Andorra ebenfalls von der Bank. Beim 95:77-Sieg seiner spanischen Mannschaft stand der Center über 15 Minuten auf dem Court und sammelte fünf Punkte. Allerdings traf er nur bei einem von drei Würfen. Immerhin: Fünf Rebounds und ein Assist kamen dazu.

Knapp unterlegen war Robin Benzing mit Tecnyconta Zaragoza in der spanischen ACB. Gegen Real Betis setzte es eine 84:87-Pleite. Benzing, der 28 Minuten aufs Parkett durfte, kam zwar auf 11 Punkte und 3 Rebounds, haderte allerdings mit seinem Wurf (3/9 FG).

Keine Spielzeit bekam dagegen Tibor Pleiß. Galatasaray gewann auch ohne ihn 82:80 gegen Tofaş Spor Kulübü.

Maccabi Tel Aviv und Maik Zirbes feierten unterdessen einen ungefährdeten 95:77-Erfolg über Hapoel Eilat. Der Center erwischte dabei einen dürftigen Arbeitstag und kam in 15 Minuten Einsatzzeit nur auf 4 Zähler und 3 Rebounds.

Über 18 Minuten Einsatzzeit durfte sich Youngster Isaiah Hartenstein freuen. Der 18-jährige Forward empfahl sich beim 79:64-Sieg des litauischen Serienmeisters Zalgiris Kaunas über BC Dzukija mit 9 Punkten und 5 Brettern für die anstehenden Aufgaben.

Tibor Pleiß im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.