Giessen verstärkt sich auf der Guard-Position

Giessen 46ers holen Kanadier Manigat

SID
Montag, 05.09.2016 | 11:33 Uhr
Giessen verstärkt seine Guard-Rotation mit Manigat
Advertisement
NBA
Live
Celtics @ Cavaliers
NBA
Live
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Die Giessen 46ers aus der haben sich wenige Wochen vor dem Saisonstart mit Jahenns Manigat (25) verstärkt. Der kanadische Guard kommt von Omonia Nikosia (Zypern) und erhält einen Einjahresvertrag.

Die Giessen 46ers aus der Basketball-Bundesliga haben sich wenige Wochen vor dem Saisonstart mit Jahenns Manigat (25) verstärkt. Der kanadische Guard kommt von Omonia Nikosia (Zypern) und erhält einen Einjahresvertrag.

"Jahenns ist ein vielseitiger Spieler, der uns auf den Außenpositionen zusätzliche Qualität und Tiefe gibt. Er verteidigt sehr hart, trifft den offenen Dreier hochprozentig und hat ein gutes Entscheidungsverhalten im Pick and Roll. Er scheut sich nicht Verantwortung zu übernehmen und der Erfolg des Teams ist ihm das Wichtigste. Gerne hätten wir hin bereits vor zwei Jahren verpflichtet. Schön, dass es diesmal geklappt hat.", sagte Trainer Denis Wucherer.

Alle Infos zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung