BBL: s.Oliver Würzburg mehrere Wochen ohne Flügelspieler Sebastian Betz

Betz erleidet Sprunggelenksverletzung

SID
Dienstag, 13.09.2016 | 15:52 Uhr
Sebastian Betz kam 2013 von Ulm nach Würzburg
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Bundesligist s.Oliver Würzburg muss mehrere Wochen auf Flügelspieler Sebastian Betz verzichten. Der 31-Jährige erlitt eine schwerwiegende Verletzung im Sprunggelenk.

"Wir werden erst in ein bis zwei Monaten genauer wissen, wie es mit ihm weitergeht", sagte Würzburgs Geschäftsführer Steffen Liebler. Als Ersatz beförderte der Klub Eigengewächs Felix Hoffmann aus dem Würzburger Farmteam der drittklassigen ProB ins Bundesliga-Aufgebot.

Sebastian Betz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung