DBB: Alex King steht nur noch auf Abruf bereit

King nicht mehr im Kader

SID
Dienstag, 16.08.2016 | 14:07 Uhr
Alex King wurde von Chris Flemming gestrichen
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Alex King ist vorerst nicht mehr Teil der deutschen Nationalmannschaft. Wie der DBB informierte, gehört der 31-Jährige von Alba Berlin vor dem Supercup in Ulm nur noch "auf Abruf" zur Mannschaft von Bundestrainer Chris Fleming.

Das Team wurde von 13 auf zwölf Spieler verkleinert.

In der Vorbereitung auf die EM-Qualifikation tritt die DBB-Auswahl beim Supercup in Ulm ab Freitag gegen Finnland, Russland und Polen an. Am 31. August startet anschließend die Quali für die Eurobasket 2017 mit dem Spiel gegen Dänemark in Kiel. Weitere Gegner sind Österreich und die Niederlande.

Alex King im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung