Austin bleibt in Bremerhaven

SID
Freitag, 15.07.2016 | 13:09 Uhr
Waverly Austin war am College für die Oregon Ducks aktiv
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls

Die Eisbären Bremerhaven aus der BBL setzen weiter auf Waverly Austin (25). Der Vertrag des US-Amerikaners mit deutschem Pass wurde um ein Jahr bis 2017 verlängert.

Austin kam in der vergangenen Saison durchschnittlich auf 4,8 Punkte pro Spiel.

"Für Waverly Austin ist es nach der schwierigen Vorsaison eine Art Neustart. Man hat ihm angemerkt, dass er mit der Situation der Eisbären, aber auch mit seinem eigenen Spiel, nicht immer zufrieden war", sagte Trainer Sebastian Machowski: "Nun erhält Waverly die Chance, sich weiterzuentwickeln und zu steigern."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung