Caki neuer Alba-Coach?

Von SPOX
Freitag, 17.06.2016 | 08:54 Uhr
Alba Berlin wurde im Februar 2016 Pokalsieger in München
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Alba Berlin hat offenbar einen Nachfolger für Ex-Trainer Sasa Obradovic im Visier. Laut übereinstimmenden Informationen türkischer Medien soll es in der Hauptstadt in den nächsten Tagen zu einem Treffen zwischen den Verantwortlichen der Albatrosse und Ahmet Caki kommen. Der Türke gilt offenbar als Wunschkandidat.

Caki, dessen Vertrag beim türkischen Erstligisten Anadolu Efes zuletzt auslief, gilt in Berlin als perfekter Kandidat für den Trainerposten. Bereits in den nächsten Tagen soll es laut türkischen Medienberichten deshalb zu einem Treffen zwischen den Verantwortlichen von Alba und dem Türken kommen.

Der 41-Jährige, der die Nachfolge von Ex-Trainer Sasa Obradovic antreten könnte, passt perfekt in das Anforderungsprofil. Er ist jung und verfügt über großes Entwicklungspotential. Zudem müssten die Berliner durch den ausgelaufenen Kontrakt keine Ablösesumme für Caki zahlen.

Als Trainer hatte Caki Anadolu erst Mitte der vergangenen Saison übernommen, nachdem Coach Dusan Ivkovic von seinem Amt entbunden wurde. Er führte das Team, mit dem er in der Hauptrunde Platz eins belegen konnte, im Anschluss bis ins Finale, wo er sich dem Euroleague-Finalisten Fenerbahce Istanbul mit 2:4 in der Best-of-Seven-Serie geschlagen geben musste.

Alles zu Alba Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung