Smeulders verkündet Karriereende

SID
Montag, 27.06.2016 | 14:11 Uhr
Robin Smeulders wurde im vergangenen Jahr Pokalsieger
© getty
Advertisement
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Robin Smeulders hat seine Karriere überraschend beendet. Der Center des früheren deutschen Meisters EWE Baskets Oldenburg hört wegen einer Rückenverletzung auf.

Als Ersatz holten die Niedersachsen für die kommende Saison Dirk Mädrich vom Konkurrenten Telekom Baskets Bonn.

"Die tägliche intensive Belastung als Profi-Basketballer birgt auf lange Sicht ein zu großes Risiko, dass etwas Schlimmeres passieren kann. Dieses Risiko kann und will ich nicht eingehen", sagte Smeulders, der einen niederländischen, deutschen und österreichischen Pass besitzt.

Der "Big Man" (2,08 m) wurde im vergangenen Jahr mit Oldenburg Pokalsieger. 2010 war Smeulders aus den USA von der Universität Portland zu den EWE Baskets gewechselt.

Die Baskets Oldenburg in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung