Yale-Absolvent Sears wechselt nach Gießen

46ers verstärken sich mit Justin Sears

SID
Dienstag, 07.06.2016 | 13:39 Uhr
Justin Sears erreichte mit den Yale Bulldogs das NCAA-Tournament
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia

Die Giessen 46ers hat das US-Talent Justin Sears verpflichtet. Der Absolvent der Yale-Universität erhält bei den Hessen zunächst einen Einjahresvertrag.

Für den 22 Jahre alten Forward ist es die erste Station in Europa. "Mit Justin haben wir einen Spieler verpflichtet, der auf den großen Positionen agiert. Er ist ein intelligenter Akteur mit viel Energie", sagte Trainer Denis Wucherer.

Für die Yale Bulldogs brachte Sears in der vergangenen Saison im Schnitt 16,9 Punkte und 6,9 Rebounds pro Spiel auf das Parkett. Zudem wurde Sears gleich zweimal zum Spieler des Jahres der Ivy League gewählt (2015, 2016).

Alles zu den Gießen 46ers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung