Turniersieg für Dirk Bauermanns Team

Von SPOX
Dienstag, 21.06.2016 | 09:00 Uhr
Dirk Bauermann trainierte die deutsche Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Die Nationalmannschaft des Iran hat unter dem deutschen Coach Dirk Bauermann die 2016 International Basketball Challenge, auch Atlas Challenge Cup genannt, gewonnen. Das Team setzte sich in China im Finale des sechstätigen Turniers gegen Litauen durch.

Das Turnier war für das Team des ehemaligen deutschen Nationaltrainers vor allem als Generalprobe für das Olympia-Qualifikationsturnier gedacht, das am 4. Juli in Turin beginnt. Der Iran setzte sich in der Gruppe B neben Litauen gegen Mazedonien und die Idaho Vandals durch und bezwang im Halbfinale Gastgeber China.

Im Finale ging es erneut gegen Litauen, die man bereits in der Gruppenphase bezwungen hatte. Nach Gleichstand zur Pause waren es am Ende vor allem die 22 Punkte vom früheren NBA-Spieler Hamed Haddadi, die für den klaren 85:70-Sieg sorgten.

Im Olympia-Qualifikationsturnier bekommt es der Iran in der Gruppe A mit Griechenland und Mexiko zu tun, in der zweiten Gruppe treffen Tunesien, Kroatien und Italien aufeinander. Der Sieger des Turniers qualifiziert sich für die Spiele in Rio.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung