Sonntag, 08.05.2016

Rollstuhl-Basketball: Massenschlägerei bei Champions Cup

Schlägerei beim Rollstuhl-Basketball

Eine Massenschlägerei hat den internationalen Champions Cup der Rollstuhl-Basketballer in Zwickau überschattet. 60 Fans der Istanbuler Klubs Galatasaray und Besiktas gingen vor dem geplanten Duell ihrer Vereine aufeinander los, sieben verletzte Personen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Sieben Personen mussten im Krankenhaus behandelt werden
© getty
Sieben Personen mussten im Krankenhaus behandelt werden

Nach Angaben der Polizei kamen bei den Ausschreitungen Messer und Baseballschläger zum Einsatz. 50 Beteiligte verließen die Sporthalle Mosel an der Altenburger Straße nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen fluchtartig und fuhren mit ihrem Bus davon, wurden aber kurze Zeit später von der Polizei auf der A4 bei Erfurt gestellt. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Alles zum Basketball

Das könnte Sie auch interessieren
Andrea Trinchieri hat Ulm zum Meisterschaftsfavoriten erklärt

Ulm-Boss zu Trinchieri: "Ein lustiger Italiener"

Bei March Madness treffen die besten NCAA-Basketball-Teams aufeinander

March Madness - Der College-Wahnsinn im Livestream

In der vergangenen Saison standen sich Bamberg und Ulm in den Playoff-Finals gegenüber

User-Talk: Bamberg vs. Ulm


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.