Supercup erneut in Ulm

SID
Mittwoch, 27.04.2016 | 14:45 Uhr
Dennis Schröder soll die deutsche Mannschaft beim Supercup anführen
© getty
Advertisement

Wie schon 2013 findet der Supercup auch in diesem Jahr in Ulm statt. Dies gab der DBB am Mittwoch bekannt. Bei der 28. Auflage des Vierer-Turniers vom 19. bis 21. August sind Russland, Polen und Finnland die Gegner der deutschen Nationalmannschaft.

Angeführt wird das deutsche Team in Ulm von NBA-Profi Dennis Schröder von den Atlanta Hawks. Der Supercup dient der jungen Mannschaft als Vorbereitung auf die am 31. August beginnende EM-Qualifikation gegen Dänemark, Österreich und die Niederlande.

Titelverteidiger Deutschland hat den seit 1994 ausgetragenen Supercup bislang viermal gewonnen, erstmals 2004 und danach 2012, 2014 und 2015. Nur Serbien (früher Jugoslawien) war mit sechs Siegen erfolgreicher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung