Donnerstag, 28.04.2016

Rudi Völlers Sohn kommt in die BBL

Giessen 46ers holen Marco Völler

Die Giessen 46ers aus der BBL haben den Sohn von Rudi Völler verpflichtet. Marco Völler (27), der als Power Forward und Center eingesetzt werden kann, wechselt vom Zweitligisten Rockets Gotha zu den Mittelhessen und erhält einen Einjahresvertrag.

Marco Völlers Traum von der BBL ist nun wahr geworden
© getty
Marco Völlers Traum von der BBL ist nun wahr geworden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir waren schon vor zwei Jahren sehr interessiert an ihm und haben seine Entwicklung weiter beobachtet. Marco ist ein Spieler, der extrem physisch ist, etwas, was uns in diesem Jahr ein wenig gefehlt hat", sagte 46ers-Cheftrainer Denis Wucherer.

Völler, 1,99 m groß und 108 kg schwer, freut sich auf die neue Herausforderung. "Ich habe immer gesagt, dass die BBL mein Ziel ist, jetzt habe ich es geschafft. Zudem ist es schön, wieder in Hessen und somit in der Nähe meiner Familie zu sein", sagte der gebürtige Offenbacher. Völler war in Gotha Kapitän.

Die Saison der 46ers im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Felix Hoffmann ist der "Glue Guy" in Würzburg

BBL: Würzburg verlängert mit Hoffmann

Moritz Wagner kehrt nächstes Jahr ans College zurück

Wagner zieht Teilnahme am NBA-Draft zurück

Raymar Morgan und Ulm haben in Oldenburg eine 27-Punkte-Führung verspielt

BBL-Wahnsinn! Ulm verzockt Monster-Führung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.