Erstes Spiel der EM-Quali

Basketballer zum Auftakt in Kiel

SID
Donnerstag, 07.04.2016 | 14:22 Uhr
Das letzte Duell gegen Dänemark fand vor fast 18 Jahren statt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live

Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes Pflichtspiel nach dem Rücktritt von Superstar Dirk Nowitzki in Kiel. Zum Auftakt der EM-Qualifikation tritt das Team um NBA-Profi Dennis Schröder von den Atlanta Hawks am 31. August gegen Dänemark an.

Gespielt wird in der Heimstätte des deutschen Handball-Rekordmeisters THW Kiel. "Wir sind sehr gespannt auf das Publikum. Ich glaube, dass man in Kiel sportbegeistert ist und nicht nur Handball sehen möchte", sagte Armin Andres, Vizepräsident des DBB.

Die weiteren Gegner in der Qualifikation für die EM 2017 sind Österreich und die Niederlande. Die sieben Gruppenersten und die vier besten Zweiten qualifizieren sich für den Titelkampf, der in Finnland, Israel, Rumänien und der Türkei ausgetragen werden.

Die Länderspielbilanz gegen Dänemark ist makellos: In 17 Spielen gab es 17 Siege. Das bislang letzte Duell ist fast 18 Jahre her, am 22. November 1998 hieß es in Koblenz 102:61. Es war der dritte Einsatz für Nowitzki, der seine DBB-Laufbahn im Frühjahr beendet hatte.

Dennis Schröder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung