Neuer Trainer für BBL-Team

Machowski übernimmt Bremerhaven

SID
Dienstag, 01.03.2016 | 23:57 Uhr
Sebastian Machowski trainierte auch Oldenburg
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia

Die Eisbären Bremerhaven haben auf die anhaltende sportliche Talfahrt in der BBL reagiert und Sebastian Machowski als einen neuen Cheftrainer verpflichtet.

Der 44-Jährige, der am Dienstagabend bereits das erste Training leitete, erhält einen Vertrag bis zum Ende der Saison. Vorgänger Chris Harris bleibt dem Tabellenvorletzten unterdessen erhalten und wird Machowski gemeinsam mit Jason Price assistieren.

"Chris Harris hat wirklich alles versucht, aber die Mannschaft befindet sich seit Wochen in einer Abwärtsspirale und personelle Veränderungen im Spielerkader sind nicht mehr möglich", sagte Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen: "Der Wechsel ist leider das einzig verbleibende Mittel und unsere allerletzte Chance, um in der Mannschaft noch etwas zu bewirken und die nötigen Impulse für den Klassenerhalt zu setzen".

Der neue Eisbären-Coach war bis März 2015 Trainer der EWE Baskets Oldenburg und verfügt über langjährige Erfahrung in der BBL.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung