Zirbes führt Belgrad zum Sieg

Von SPOX
Sonntag, 14.02.2016 | 23:26 Uhr
Maik Zirbes zeigte eine starke Leistung
© getty
Advertisement
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Maik Zirbes hat seinen Klub Roter Stern Belgrad mit einer starken Leistung zum Sieg geführt. Beim 96:67 in der Adriatic League gegen KK Sutjeska aus Montenegro war der Center der Topscorer der Partie. In Frankreich gewann Heiko Schaffartzik mit Limoges CSP 78:73 bei Lyon-Villerubanne.

In 21 Minuten auf dem Parkett legte Zirbes starke 21 Punkte auf (8/13 FG). Dazu kam er beim ungefährdeten Sieg auf 5 Rebounds und 2 Blocks.

Heiko Schaffartzik blieb beim Auswärtssieg in Lyon dagegen blass. In 13 Minuten traf der Point Guard lediglich von der Freiwurflinie (0/1 FG).

Robin Benzing musste in der spanischen Liga ACB derweil eine Pleite einstecken. Der Ex-Münchner verlor mit mit CAI Zaragoza 110:102 bei UCAM Murcia. In 22 Minuten auf dem Feld wollte dem 26-Jährigen nicht viel gelingen, am Ende stand er bei 8 Punkten (3/8 FG) und 3 Assists.

Auch Tim Ohlbrecht gelang am Wochenende wenig, er ging mit BK Jenissei Krasnojarsk in der russischen VTB Liga unter. Bei Krasny Oktjabr Wolgograd verlor sein Team mit 92:66 Ohlbrecht steuerte 11 (3/9 FG) bei.

Alles zur Liga ACB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung