"Das ist höchst unfair"

Donnerstag, 10.09.2015 | 09:23 Uhr
Rolf Beyer kann die Kritik von Dirk Nowitzki nicht nachvollziehen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Nachdem Dirk Nowitzki nach der Overtime-Niederlage gegen Italien Daniel Theis aufgrund seiner Absage öffentlich an den Pranger stellte, nimmt Theis-Berater Ademola Okulaja exklusiv bei SPOX Stellung zu den Anschuldigungen. Auch die Brose Baskets Bamberg reagieren auf die Anschuldigungen.

Dicke Luft in Basketball-Deutschland wegen der knappen Overtime-Pleite bei der EM gegen Italien: Nachdem Dennis Schröder die Vorgaben von Bundestrainer Chris Fleming in der dramatischen Schlussphase kritisiert hatte, platzte Dirk Nowitzki der Kragen. Der Superstar attackierte öffentlich Daniel Theis, der bei der EM aufgrund einer Schulterverletzung fehlt, aber bereits wieder für die Brose Baskets Bamberg in Testspielen aufläuft.

"Theis spielt in Bamberg schon 30 Minuten, das ist natürlich auch ein bisschen eine Frechheit. Aber hier kann er nicht spielen", polterte Nowitzki vor den Journalisten in der Mixed-Zone. Das deutsche Team muss bei der EM gleich auf mehrere Big Men verzichten und ist entsprechend dünn im Frontcourt aufgestellt.

"Frechheit, dass der Junge da reingezogen wird"

Theis-Berater Ademola Okulaja lässt die Anschuldigungen gegen seinen Schützling so nicht auf sich sitzen und konterte gegenüber SPOX: "Es ist eine Frechheit, dass der Junge da reingezogen wird. Ich glaube aber, dass er einfach vom Umfeld nicht richtig informiert wurde. Daniel hat erst während des Supercups Ende August seine überhaupt erste Trainingseinheit bestritten. Dazu kam eine Sommergrippe. Zumal seine Operation schon im Frühjahr mit dem DBB abgesprochen war und jeder wusste, dass der Heilungsverlauf acht bis zwölf Wochen dauern kann. Um es klarzustellen: Die Ärzte in Bamberg haben ihn nicht gesund geschrieben."

Theis lief am 30. August im Testspiel gegen ratiopharm Ulm das erste Mal wieder für Bamberg auf und kam auch in den Testspielen im Trainingslager gegen Avellino und Sassari zum Einsatz. Dennoch wehrt sich Okulaja gegen die Anschuldigungen.

"Finde Dirks Äußerung nicht gut"

"Ich finde Dirks Äußerung aus zwei Gründen nicht gut. Erstens: Damit wird ein falsches Signal an die Mitspieler gesendet, die einsatzfähig sind. Zweitens: Warum wird Daniel als Einziger herausgestellt? Es gab viele Absagen, die anders als bei Daniel keine Verletzungen als Grund hatten und den Sonnenschein genossen haben", nimmt der Ex-Nationalspieler, der viele Jahre gemeinsam mit Nowitzki auflief, Theis in Schutz.

Auch Theis' Verein Bamberg kann die Anschuldigungen von Nowitzki nicht nachvollziehen. "Wir verstehen und respektieren die Reaktion unmittelbar nach einer harten Niederlage. Aber gleichwohl halten wir es für höchst unfair über einen Spieler zu sprechen, der nicht auf dem Court stand. Daniel Theis kann in keinster Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass ihm während des Sommers seine Gesundheit und sein Körper wichtig sind", sagte Bambergs Geschäftsführer Rolf Beyer.

Neben Theis mussten auf den großen Positionen auch Elias Harris, Maxi Kleber und Maik Zirbes verletzungsbedingt absagen. Tim Ohlbrecht verzichtete aus persönlichen Gründen. Auf den kleinen Positionen muss der DBB ohne Per Günther (verletzungsbedingt) und Lucca Staiger (persönliche Gründe) auskommen.

Theis wollte die EM spielen

Theis wollte demnach unbedingt bei der Heim-EM dabei sein. "Es war Daniels größter Wunsch, mit seinem alten Kumpel Dennis und Superstar Dirk zu spielen. Er hat alles daran gesetzt, es zurückzuschaffen. Aber wir alle wissen, dass man nach 10 Wochen Reha und ohne Basketball eine EM gegen solche hochkarätigen Teams nicht bestreiten kann. Dabei war es der große Traum von Daniel, vor heimischem Publikum an einer EM teilzunehmen", rechtfertigt Okulaja, der neben Theis auch NBA-Profi Dennis Schröder vertritt, die Absage.

Auch die Brose Baskets gaben bereits am 31. August eine Stellungnahme zum unerwarteten Theis-Comeback ab. "Daniel hatte am 23. Juni eine schwere Schulter-OP. Die Prognose damals war, dass er acht bis zwölf Wochen brauchen würde, um erstmals wieder trainieren zu können. Vor dem gestrigen Spiel hat er genau eine Einheit mit der Mannschaft absolviert, da ihn in der letzten Woche auch noch eine Erkrankung fünf Tage außer Gefecht gesetzt hatte", erklärten die Baskets am 31. August via Facebook.

Der Spielplan der EuroBasket

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung