EuroBasket: Die Stefan-Koch-Kolumne

Sollten Pau nicht mit Dirk vergleichen

SID
Dienstag, 22.09.2015 | 14:46 Uhr
Pau Gasol und Dirk Nowitzki trafen in unzähligen Duellen aufeinander
© getty
Advertisement
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

EM-Experte Stefan Koch analysiert in seiner Kolumne ein letztes Mal für SPOX das Geschehen bei der EuroBasket. Der Coach würdigt Europameister Spanien, warnt vor einem Vergleich von Pau Gasol mit Dirk Nowitzki. Außerdem wünscht sich Koch eine Regeländerung.

Hallo liebe Basketball-Fans,

nun ist also doch Spanien Europameister geworden und ich muss zugeben, dass ich falsch lag. Ich habe mir schon gedacht, dass sie das Finale gegen Litauen gewinnen werden, aber ich hatte zuvor damit gerechnet, dass sie das Viertelfinale gegen Griechenland verlieren und hatte auch im Halbfinale die Franzosen als Favoriten auf der Rechnung.

Nach der Vorrunde der Spanier war das allerdings auch ein bisschen überraschend. Spanien stand schließlich knapp vor dem Aus. Sie haben gegen Italien und Serbien verloren und auch Deutschland hatte sie am Rande einer Niederlage. Im Vorfeld habe ich schon gedacht, dass die Spanier eine Medaille gewinnen werden, aber ich hätte nicht unbedingt auf Gold getippt. Sie haben sich stetig im Turnier gesteigert. Das macht eine Turniermannschaft aus.

Gasol wirklich dominant

Und sie hatten natürlich den überragenden Spieler des Turniers in ihren Reihen. Pau Gasol war bester Scorer, bester Spieler der EM und es hat sich gezeigt, dass ein überragender Spieler eine Mannschaft ganz weit tragen kann, wenn er einen entsprechenden Supporting Cast hat. Sergio Rodriguez ist schließlich zum besten Point Guard des Turniers gewählt worden und er war auf jeden Fall einer der besten. Ansonsten sind bei den Spaniern auch noch ein paar Jungs dabei, die spielen können. Das hat letztendlich gereicht.

Aber ich muss wirklich sagen, dass ich nicht mit so einer herausragenden EM von Gasol gerechnet habe. Natürlich hat er eine gute Saison bei den Chicago Bulls gespielt und ein Career High in Rebounds aufgelegt und ich war mir schon sicher, dass er gut spielen wird, aber allein seine Performance im Halbfinale gegen Frankreich war überragend. 40 Punkte in so einem Spiel hinzulegen ist aller Ehren wert. Wenn mir jemand gesagt hätte, dass der Topscorer im Turnier über neun Spiele 25,6 Punkte macht, wäre ich sehr skeptisch gewesen. Das war wirklich ein dominantes Turnier von ihm.

Jetzt wird natürlich gerne der Vergleich mit Dirk Nowitzki herausgeholt. Dirk ist schließlich nur zwei Jahre älter. Aber es ist doch so: Je älter man wird, desto mehr spürt man jedes Jahr. Der Sprung von 25 auf 27 ist Pillepalle, der Sprung von 35 auf 37 ist aber schon sehr, sehr relevant. Ein Spieler, den ich mal gecoacht habe, hat mir gesagt, dass der Sprung von 33 auf 34 bei ihm wie ein Bruch war. Andere Spieler sind im Alter von 35 oder 36 aber noch sehr gut.

Nicht mit Dirk vergleichen

Deswegen wäre ich vorsichtig, daraus irgendwelche Schlüsse auf Dirk zu ziehen. Wir sollten nicht einen 35-Jährigen Pau Gasol mit dem 37-Jährigen Dirk Nowitzki vergleichen. Dafür müssten wir schauen, ob Gasol 2017 nochmal eine EM spielt und dann seine Leistung mit der von Nowitzki in diesem Jahr vergleichen.

Ich möchte noch ein paar Worte über Tschechien verlieren. Es war für mich eine Überraschung, dass sie das olympische Qualifikationsturnier erreicht haben. Ich hatte ja bereits in der ersten Kolumne berichtet, dass ich die Tschechen in der Vorbereitung gegen Deutschland gesehen hatte und Jan Vesely an dem Tag eine Katastrophe vor dem Herrn war. Jetzt hat er eine richtig gute EM gespielt. Auch die Letten fand ich überraschend stark. Sie haben zwar das Qualifikationsturnier verpasst, aber ich hätte sie nicht im Viertelfinale erwartet.

Da habe ich eher die Kroaten gesehen, die mich komplett enttäuscht haben. Ich dachte wirklich, dass sie eine gute Mannschaft haben und zumindest einen Qualifikationsplatz schaffen.

Zonenverteidigung als Rhythmus-Wechsel

Mir ist bei dieser EM aufgefallen, dass es einige Mannschaften gab, die immer mal wieder die Zone zum Rhythmus-Wechsel eingesetzt haben und daraus durchaus ihren Vorteil gezogen haben. Ansonsten gab es aber wenig Überraschendes. Die meisten Teams haben die offensiven Schemata gespielt, die sich in den letzten Jahren bewährt haben.

Wir sollten uns aber überlegen, ein Foul anders zu bestrafen, das nur begangen wird, um einen Fastbreak zu unterbinden, um das Spiel attraktiver zu halten. Ich habe aber, ehrlich gesagt, bislang auch keinen Königsweg gefunden. Das kam mir aber einfach zu häufig vor.

Die Schiedsrichter haben einen guten Job gemacht. Es war mir hier und da ein bisschen zu kleinlich, aber ich fand die Linie konsequent. Außerdem wurde konsequent umgesetzt, dass sofort Foul gepfiffen wurde, wenn der Verteidiger im Post-Up seinen Gegenspieler mit beiden Händen bearbeitet hat. Das finde ich gut und hat mir gefallen.

Es gibt aber eine Sache, die mir seit vielen Jahren auffällt. Haben wir eigentlich noch eine Drei-Sekunden-Regel? Selbst wenn der Post-Spieler den Ball nicht bekommt, verändert er das Spacing und die Position der Verteidiger. Er öffnet dadurch Räume, die er eigentlich nicht öffnen könnte, wenn er seinen Hintern nach 2,9 Sekunden wieder aus der Zone bewegen müsste. Da würde ich gerne eine konsequentere Auslegung sehen.

Bin kein Fan von dem Modus

Abschließend möchte ich noch ein paar Worte über den Modus verlieren. Schließlich fand die EM erstmals in vier Ländern gleichzeitig statt. Das Ganze ist gut gelaufen, aber ich bin trotzdem kein Fan davon. So ein Turnier muss eine Emotion aufbauen. Basketball ist nicht Fußball, aber wenn die Fußball-WM 2006 nicht komplett in Deutschland stattgefunden hätte, sondern nur eine Vorrundengruppe und dann die Endrunde, wäre die Stimmung im Land nicht so entstanden.

Man sollte dem Basketball die gleiche Chance geben. Das ist sicher nur in "Basketball-Ländern" möglich. Das funktioniert aber beispielsweise in Litauen, weil dort eine große Basketball-Tradition existiert. Ich glaube aber, dass wir das jetzige Format in der Zukunft häufiger sehen werden - auch in anderen Sportarten.

Bevor ich die Kolumne beende, möchte ich mich bei den SPOX-Usern für die vielen netten Kommentare bedanken und hoffe, dass Sie auch dieses Mal viel Spaß beim Lesen haben werden.

Bis zum nächsten Mal,

Ihr Stefan Koch

Stefan Koch ist langjähriger Basketballtrainer und trainierte unter anderem die Artland Dragons in der BBL. In den Jahren 2000 und 2005 wurde er jeweils zum Trainer des Jahres gewählt und gewann mit den Opel Skyliners Frankfurt den deutschen Pokal. Darüber hinaus arbeitet er für verschiedene Medien als Experte und Kommentator. Für SPOX kommentierte er die NBA.

Alles zur EuroBasket

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung