Oldenburg holt früheren NBA-Profi

SID
Freitag, 24.07.2015 | 12:58 Uhr
Scott Machado bringt NBA-Erfahrung mit nach Oldenburg
© getty
Advertisement
NBA
Clippers @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Rockets
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Lakers @ Heat
NBA
Raptors @ Wizards
NBA
Pistons@Cavaliers

Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg hat den früheren NBA-Profi Scott Machado als Point Guard verpflichtet. Der 25-jährige US-Amerikaner erhielt einen Einjahresvertrag und soll künftig das Spiel beim deutschen Meister von 2009 lenken. Auch Würzburg hat sich verstärkt.

Machado, der in der nordamerikanischen Profiliga NBA insgesamt elf Spiele für die Houston Rockets und die Golden State Warriors gemacht hat, kommt von BC Kalev Tallinn aus Estland.

"Scott Machado kommt zu uns in einer guten Phase. Mit 25 ist er im richtigen Alter. Mit seinem estnischen Club Kalev war er in der baltischen Liga und in der VTB United League im Dauereinsatz. Er bringt also viel Erfahrung auf höchstem Level mit", sagte Trainer Mladen Drijencic. In der NBA Summer League kam Machado zuletzt für die Washington Wizards im Schnitt auf 12,4 Punkte und 4,6 Assists.

Würzburg holt Power Forward Tuttle

Machado ersetzt seinen Landsmann Casper Ware. Der 25-Jährige, entscheidender Mann im Pokalfinale gegen die Brose Baskets Bamberg (72:70), verlässt den Klub.

Die s.Oliver Baskets Würzburg haben derweil den amerikanischen Power Forward Seth Tuttle verpflichtet. Der Aufsteiger gab dem 22-Jährigen von der Universität Northern Iowa einen Einjahresvertrag.

Alles über die BBL

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung