Bremerhaven: Zwiener kehrt zurück

SID
Dienstag, 23.06.2015 | 15:45 Uhr
Zwiener spielte bereits drei Jahre für die Eisbären
© getty
Advertisement
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
NBA
Lakers @ Thunder

Die Eisbären Bremerhaven aus der Bundesliga haben Philip Zwiener (29) zurückgeholt. Der Forward, der bereits von 2012 bis 2014 in Diensten der Eisbären gestanden hatte, unterschrieb einen Einjahresvertrag.

In der vergangenen Saison lief der 2,01 m große Flügelspieler für Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg auf.

"Bei Philip wissen wir genau, was wir bekommen. Er bringt unglaublich viel Routine und Erfahrung mit und gehört mit seinen 29 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen", sagte Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen.

EWE Baskets Oldenburg hat derweil den deutschen A2-Nationalspieler Dennis Kramer vom Absteiger TBB Trier verpflichtet.

Der 23 Jahre alte Forward erhält beim Pokalsieger einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit. Zu Beginn der abgelaufenen Saison stand Kramer noch im Kader des neuen deutschen Meisters Brose Baskets Bamberg, kam dort aber nicht zum Einsatz.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung