Mönninghoff kommt - Njei geht

SID
Samstag, 20.06.2015 | 15:48 Uhr
Acha Njei konnte mit 2,2 Punkten pro Spiel die Erwartungen nicht erfüllen
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Bulls @ Clippers
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Jazz @ Pelicans
NCAA Division I
West Virginia @ Oklahoma
Basketball Champions League
AEK Athen -
Bayreuth
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Orlandina

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat Wunschspieler Mathis Mönninghoff (23) verpflichtet. Der variable Flügelspieler, der vom Absteiger TBB Trier kommt, absolvierte bisher 95 Bundesligaspiele. In der vergangenen Saison kam der Shooting Guard und Small Forward durchschnittlich auf 6,6 Punkte, 2,3 Rebounds und einen Assist.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir Mathis für uns gewinnen konnten. Wir waren auf der Suche nach einem Deutschen mit Größe und einem guten Wurf", sagte Trainer Johan Roijakkers.

Zudem nahmen die Niedersachsen den deutschen Aufbauspieler Malte Schwarz (26) unter Vertrag. Der Guard, der einen Vertrag bis Saisonende unterschrieb, spielte die letzten vier Jahre beim Mitteldeutschen BC.

Unterdessen verlässt Acha Njei Göttingen nach einem Jahr wieder. Der Small Forward erzielte im Schnitt 2,2 Punkte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung