Tübingen holt Sanders

SID
Freitag, 22.05.2015 | 15:18 Uhr
Jesse Sanders spielte einst für die Sydney Kings
© getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Jazz
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics

Die Walter Tigers Tübingen aus der Basketball Bundesliga treiben die Personalplanungen für die kommende Saison voran. Am Freitag gab der Klub die Verpflichtung von Point Guard Jesse Sanders (USA) bekannt.

Der 25-Jährige kommt von Limburg United aus der ersten belgischen Liga und erhält in Tübingen einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2015/16. Dafür muss Branislav Ratkovica den Klub verlassen, der Vertrag des Serben wurde nicht verlängert.

"Wir wollten auf der Position eins auf jeden Fall einen Spieler haben, der auf dem Feld verbal präsent ist, das Spiel beschleunigt, ein aggressiver Verteidiger ist und den Ball schnell passt", sagte Geschäftsführer Robert Wintermantel.

Jesse Sanders im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung