Alba-Spieler zieht es nach Mailand

Tabu verlässt Berlin

SID
Dienstag, 28.04.2015 | 13:15 Uhr
Tabu spielt seit 2014 für Alba
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Alba Berlin und Jonathan Tabu gehen ab sofort getrennte Wege. Knapp eineinhalb Wochen vor dem Start in die Playoffs der Basketball-Bundesliga wechselt der belgische Nationalspieler zum italienischen Meister Armani Mailand.

Der Vertrag des 29 Jahre alten Spielmachers, der im vergangenen Sommer nach Berlin gekommen war, wurde aufgelöst.

"Nach meiner Verletzung in der Saisonvorbereitung war es nicht immer leicht für mich. Ungeachtet dessen war die Zeit, die ich bei Alba verbringen durfte, unvergesslich", sagte Tabu.

Der Guard hatte sich eine langwierige Brustmuskelverletzung zugezogen und insgesamt nur zwölf Spiele in der Euroleague und in der Bundesliga absolviert.

Alba Berlin im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung