Medien: McLean verlässt Alba

Von Adrian Franke
Freitag, 03.04.2015 | 10:19 Uhr
Jamel McLean soll auf dem Zettel mehrerer Euro-League-Top-Klubs stehen
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Jamel McLean könnte Alba Berlin im Sommer nach nur einem Jahr wieder verlassen. Der Forward, dem im Preseason-Spiel vor der laufenden Saison den Buzzer-Beater zum 94:93 gegen NBA-Champion San Antonio Spurs gelang, hat wohl inzwischen bessere Optionen.

Wie Eurobasket.com-Journalist David Pick erfahren haben will, plant McLean in der Offseason aus seinem Alba-Vertrag per Option auszusteigen. Der 26-Jährige soll bei mehreren Euroleague-Top-Klubs auf dem Zettel stehen, in der laufenden Spielzeit verzeichnet er im Europapokal 14 Punkte und 5,4 Rebounds pro Spiel.

Zunächst aber gilt der Berliner Fokus ganz den Playoff-Träumen, nachdem Alba am Donnerstag in einem packenden Duell Panathinaikos mit 68:66 schlug. "Jetzt haben wir die Chance, weiterzukommen", grinste McLean anschließend: "Wir sind begeistert."

Jamel McLean im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung