Basketball

Dämpfer für Dragons

SID
Silvano Poropats Mitteldeutscher BC ist aktuell Tabellenzwölfter
© getty

Basketball-Bundesligist Artland Dragons hat im Kampf um die Playoff-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten. Das Team verlor am 30. Spieltag beim Mitteldeutschen BC 76:83 (35:39).

Damit rutschen die Quakenbrücker nach der dritten Niederlage in Serie mit 28:32 Zählern vom achten auf den zehnten Rang ab. Der MBC (24:36) bleibt Tabellenzwölfter. Topscorer der Hausherren war Frantz Massenat mit 22 Punkten, für die Dragons steuerte David McCray als bester Werfer zwölf Zähler bei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung