Freitag, 10.04.2015

Niederlage beim Mitteldeutschen BC

Dämpfer für Dragons

Basketball-Bundesligist Artland Dragons hat im Kampf um die Playoff-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten. Das Team verlor am 30. Spieltag beim Mitteldeutschen BC 76:83 (35:39).

Silvano Poropats Mitteldeutscher BC ist aktuell Tabellenzwölfter
© getty
Silvano Poropats Mitteldeutscher BC ist aktuell Tabellenzwölfter
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Damit rutschen die Quakenbrücker nach der dritten Niederlage in Serie mit 28:32 Zählern vom achten auf den zehnten Rang ab. Der MBC (24:36) bleibt Tabellenzwölfter. Topscorer der Hausherren war Frantz Massenat mit 22 Punkten, für die Dragons steuerte David McCray als bester Werfer zwölf Zähler bei.

Das könnte Sie auch interessieren
Raymar Morgan und Ulm haben in Oldenburg eine 27-Punkte-Führung verspielt

BBL-Wahnsinn! Ulm verzockt Monster-Führung

Derrick Allen verlässt Rasta Vechta

Allen wechselt von Vechta nach Jena

Daniel Mayr wurde erneut am Knie operiert

Frankfurter Mayr erneut am Knie operiert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.