Dienstag, 10.03.2015

Eurocup-Achtelfinale

Bamberg ist ausgeschieden

Die Brose Baskets Bamberg haben eine Überraschung verpasst und sind im Achtelfinale des Eurocups ausgeschieden. Beim russischen Favoriten Kuban Krasnodar musste sich der Bundesliga-Tabellenführer im Rückspiel deutlich mit 53:70 (27:40) geschlagen geben

Andrea Trinchieri ist mit den Brose Baskets aus dem Eurocup ausgeschieden
© getty
Andrea Trinchieri ist mit den Brose Baskets aus dem Eurocup ausgeschieden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schon das Achtelfinal-Hinspiel des zweithöchsten europäischen Wettbewerbs hatte Bamberg gegen den Eurocup-Sieger von 2013 verloren (78:80).

Bester Werfer bei den Gästen, die bereits nach dem ersten Viertel mit 13 Zählern zurücklagen, war Janis Strelnieks mit 15 Punkten. Krasnodar, bei dem Derrick Brown (22 Punkte) Top-Scorer war, feierte im Wettbewerb den 19. Sieg in Serie.

Alle Infos zu den Brose Baskets

Das könnte Sie auch interessieren
Brose Baskets Bamberg verloren ihr zweites EuroLeague-Spiel in Folge

Bamberg kassiert zweite EuroLeague-Pleite gegen Athen

Die Brose Baskets haben einen Transfercoup gelandet und Maodo Lo (r.) verpflichtet

Transfercoup! Bamberg holt Lo

Daniel Theis (r.) steht kurz vor einem Abgang

Bamberg: Theis-Abschied in Richtung Tel Aviv?


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.