Dienstag, 31.03.2015

Erstes MWP-Spiel in Italien

World Peace zeigt solides Debüt

Das Abenteuer Italien ist für Metta World Peace angelaufen. Der frühere NBA-Champion, der in der Serie A als "The Panda's Friend" aufläuft, zeigte für Pallacanestro Cantu eine gute Leistung - dennoch verlor sein Team in der Verlängerung.

Metta World Peace läuft in Italien als "The Panda's Friend" auf
© getty
Metta World Peace läuft in Italien als "The Panda's Friend" auf

World Peace kam zwar nur von der Bank, durfte insgesamt aber 23 Minuten ran. Seine Trefferquoten waren dabei ausbaufähig (1/6 FG, 2/8 3 FG), dafür versenkte er aber alle seine acht Freiwürfe. Seine Ausbeute betrug am Ende 16 Punkte, 8 Rebounds, 3 Assists, 1 Steal und 3 Turnover. World Peace leistete sich zudem ein Technical.

Cantu verlor am Ende in Overtime mit 87:88 gegen Pistoia. Cantu steht nach der Niederlage bei einer Bilanz von 10 Siegen und 13 Niederlagen und belegt in der Serie A den neunten Platz.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.