Errick McCollum kommt nicht aus China

FCB: Super-Scorer? "Nichts dran"

Von SPOX
Freitag, 27.02.2015 | 12:35 Uhr
Svetislav Pesic gefällt sein Team, wie es ist
© getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Angeblich soll der FC Bayern München Interesse an Super-Scorer Errick McCollum haben. Mittlerweile hat der deutsche Meister das Gerücht gegenüber SPOX allerdings dementiert.

David Pick hatte am Mittwoch vermeldet, dass der amtierende Meister an einer Verpflichtung von Errick McCollum interessiert sei. Auf Nachfrage von SPOX erklärten die Bayern: "An diesem Gerücht ist nichts dran." Bereits am Donnerstag hatte sich FCB-Coach Svetislav Pesic gegen etwaige Veränderungen am Kader ausgesprochen und erklärt, dass "unsere Mannschaft" so bleibe, "wie sie jetzt ist."

Errick McCollum hat in der abgelaufenen Saison in China den Punkterekord für ein einzelnes Spiel gebrochen, als er gegen die Guangdong Southern Tigers 82 Punkte auflegte. Mit seinem Punkteschnitt von 39,6 führte er zudem die CBA an. Auch in Europa hat der Guard sich einen Namen als Scorer gemacht, war 2014 für Panionios Top-Scorer im Eurocup und in der griechischen Liga.

Alles zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung