Nowitzki und Fleming vor Treffen

SID
Sonntag, 18.01.2015 | 10:05 Uhr
Dirk Nowitzki will mit Chris Fleming über die Zukunft in der Nationalmannschaft sprechen
© getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Superstar Dirk Nowitzki wird sich Ende Januar mit Bundestrainer Chris Fleming in Dallas zu einem Informationsaustausch treffen. "Wir wollen uns einfach kennenlernen. Einfach ein bisschen anschnuppern", sagte Nowitzki der "Bild am Sonntag". Dabei dürfte es auch um die Teilnahme des 36 Jahre alten Forwards von den Dallas Mavericks an der EM (5. bis 20. September 2015) gehen.

Fleming und er hätten sich bisher "nie persönlich getroffen. Es geht darum, mal 'Hallo' zu sagen. Zu hören, was er mit der Nationalmannschaft vorhat, welche Spieler er im Kopf hat", sagte Nowitzki.

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) trägt ihre Vorrundenspiele in Berlin aus. Nowitzki hatte eine Teilnahme bisher stets von seiner körperlichen Verfassung abhängig gemacht.

Sollte er nicht an der Endrunde teilnehmen, traut Nowitzki der DBB-Auswahl dennoch ein gutes Turnier zu. "Berlin ist eine Basketball-Stadt, da wird die Hölle los sein, auch, wenn ich nicht dabei bin. Natürlich wäre es toll für mich, bei der Heim-EM aufzulaufen. Aber dafür muss ich fit sein."

Dirk Nowitzki im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung