Dienstag, 13.01.2015

Als Erstaz für verletzten Bailey

Bayreuth holt Foster

Bundesligist medi Bayreuth hat den Amerikaner Je'Kel Foster als Ersatz für dessen langzeitverletzten Landsmann Bryan Bailey verpflichtet. Foster (31), der in der Bundesliga bereits für Ludwigsburg, Oldenburg, München und Berlin gespielt hat, erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende.

Je'Kel Foster spielte von 2012 - 2013 bei ALBA Berlin
© getty
Je'Kel Foster spielte von 2012 - 2013 bei ALBA Berlin
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir haben sehr schnell gehandelt, um unsere Ambitionen hoch zu halten. Wir haben mit Bryan einen sehr erfahrenen Spieler verloren und konnten mit Je'Kel einen erfahrenen Spieler holen, der unserem Team in allen Belangen helfen kann. Wir haben, denke ich, einen guten Fang gemacht", sagte Trainer Michael Koch.

Bailey (34) fehlt Bayreuth wegen einer Verletzung am Hüftbeugemuskel mindestens für zwei Monate. Ursache ist ein Pferdekuss, den der Defensivspezialist schon am 30. Dezember im Heimspiel gegen die Brose Baskets Bamberg (50:69) bei einem Zusammenprall erlitten hatte.

Alle Infos zur BBL

Das könnte Sie auch interessieren
Die Telekom Baskets Bonn machen das Playoff-Feld in der Bundesliga komplett

Bonn zieht in die Playoffs ein - Achterfeld komplett

Der Mitteldeutsche BC ist in die Bundesliga aufgestiegen

Mitteldeutscher BC steigt in Bundesliga auf

Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.