Montag, 15.12.2014

Spitzenreiter fährt 13. Sieg in Folge ein

Alba setzt Siegeszug in Tübingen fort

Spitzenreiter Alba Berlin hat drei Tage nach dem Einzug in die Top-16-Runde der Euroleague auch seinen Lauf in der Bundesliga fortgesetzt. Beim Abstiegskandidaten Walter Tigers Tübingen setzte sich der Pokalsieger souverän mit 90:68 (46:39) durch und feierte damit den 13. Sieg in Folge.

Vojdan Stojanovski erzielte gegen Tübingen 17 Zähler
© getty
Vojdan Stojanovski erzielte gegen Tübingen 17 Zähler

.

Bester Scorer der Albatrosse war Vojdan Stojanovski mit 17 Punkten. Bei den Gastgebern, die nur bis zur Mitte des zweiten Viertels mithalten konnten und mit 6:20 Punkten weiter Tabellenvorletzter sind, kam Michael Cuffee als bester Werfer auf 20 Zähler.

Die Berliner hatten am Freitag in der Königsklasse bei CSP Limoges/Frankreich mit 71:65 gewonnen und damit den Einzug in die zweite Gruppenphase perfekt gemacht. Meister Bayern München dagegen war vorzeitig gescheitert.

Get Adobe Flash player

Alle Infos zur BBL


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.