BBL, 11. Spieltag

Bayreuth gewinnt in Hagen

SID
Freitag, 28.11.2014 | 22:01 Uhr
Die 25 Punkte von David Bell reichten Hagen nicht zum Sieg
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers

medi Bayreuth hat in der Bundesliga den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Bei Phoenix Hagen gewann das Team von Trainer Michael Koch 79:78 (45:37) und festigte mit 10:12 Punkten seinen Mittelfeldplatz. Hagen (6:16) ist weiterhin Tabellen-16.

Beste Werfer bei Bayreuth waren vor 3005 Zuschauern Trevon Hughes und Ronald Burrell (je 14 Punkte). Für die Hagener erzielte David Bell als Topscorer 25 Zähler.

Am Rande des Spiels gaben die Gastgeber bekannt, dass sie vor der Verpflichtung eines neuen Spielers stehen. "Wir werden Ray Turner am Wochenende mit einem Probevertrag ausstatten", sagte Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann. Der amerikanische Center Turner ist 24 Jahre alt.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung