Pesic dämpft Bayerns Hoffnungen

SID
Mittwoch, 01.10.2014 | 18:55 Uhr
Svetislav Pesic führte den FC Bayern München in der vergangenen Saison zur Meisterschaft
© getty
Advertisement
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Trainer Svetislav Pesic von Bayern München hat Hoffnungen auf einen baldigen europäischen Erfolg des Basketballmeisters gedämpft: "Das geht nicht so schnell. Wir haben uns ja noch nicht mal dauerhaft in der Bundesliga etabliert", sagte der 65-Jährige dem "Münchner Merkur" (Donnerstagausgabe).

In der vergangenen Saison waren die Bayern in der Top-16-Zwischenrunde der Euroleague gescheitert.

Als Beispiel für langfristiges Arbeiten nannte Pesic den FC Barcelona: "Der hat das 30 Jahre versucht und musste bis 2003 warten, bis er mal gewonnen hat." Es könne passieren, dass "man die Europaliga gewinnt, aber dann ist das nicht das Produkt einer kontinuierlichen, seriösen Arbeit, sondern viel Zufall".

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung