Donnerstag, 09.10.2014

Bundestrainerposten für Pesic kein Thema mehr

"Den Stress brauche ich nicht"

Der langjährige Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat doch kein Interesse an einer Rückkehr auf seine ehemalige Position. "Den Stress brauche ich nicht. Ich habe hier noch etwas zu tun."

Der Bundestrainerposten reizt den Bayen-Coach Pesic offensichtlich nicht
© getty
Der Bundestrainerposten reizt den Bayen-Coach Pesic offensichtlich nicht
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das sagte der Headcoach des deutschen Meisters Bayern München nach dem Erfolg über die Frankfurt Skyliners (80:73) beim Bezahlsender Telekom Basketball.

Zuletzt klang das noch anders. "Wenn die BBL sagt, Pesic darf die Nationalmannschaft trainieren, bin ich bereit", hatte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung den Serben am vergangenen Wochenende zitiert. Hintergrund der Aussage war, dass die Statuten der Basketball Bundesliga (BBL) eine Doppelfunktion verbieten. Pesic will in München aber nicht aufhören.

Der 65-Jährige plädierte erneut für einen hauptamtlichen Coach: "Du brauchst einen Trainer, der 24 Stunden zur Verfügung steht." Pesic, der das Nationalteam 1993 zum EM-Titel geführt hatte, empfahl eine "langfristige Lösung".

Get Adobe Flash player

Alles zur BBL

Das könnte Sie auch interessieren
Anton Gavel hat sich die Saison anders vorgestellt

Bayern wieder gegen Bamberg raus: "Was anderes vorgenommen"

Trainer Tyron McCoy bestätigte die Vertragsauflösung mit Center Yasin Kolo

Tübingen löst Vertrag mit Kolo auf

Bamberg-Andrea Trinchieri konnte zufrieden sein mit der Leistung seines Teams

Bamberg erster Finalist


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.