Wiggins geht nach Tübingen

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 25.07.2014 | 11:49 Uhr
Nick Wiggins ist der Bruder von Andrew Wiggins von den Cleveland Cavaliers
© getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NBA
Celtics @ Bulls
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks

Die Walter Tigers Tübingen haben sich Nick Wiggins geschnappt. Der Shooting Guard bestätigte den Wechsel via Twitter.

"Heute startet ein neues Kapitel in meinem Leben. Ich unterschreibe meinen ersten Profivertrag! Meine Karriere entwickelt sich, was für ein Gefühl", postete Wiggins und fügte kurz darauf hinzu: "Ich freue mich, bekannt zu geben, dass ich in der kommenden Saison für die Walter Tigers in Deutschland spielen werde."

Wiggins war zwei Jahre lang für Wichita State aufgelaufen, wobei ihm als Senior durchschnittlich 5,1 Punkte und 2,3 Rebounds gelangen. In der NBA Las Vegas Summer League hatte er für die Sacramento Kings gespielt.

Alle Infos zu den Walter Tigers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung