Kanadier Kendall verlässt Alba Berlin

SID
Dienstag, 29.07.2014 | 15:48 Uhr
Levon Kandell wechselt zur kommenden Saison nach Spanien
© getty
Advertisement
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Forward Levon Kendall (30) verlässt Basketball-Vizemeister Alba Berlin. Der Kanadier wechselt nach nur einem Jahr beim Pokalsieger zu CB Gran Canaria und erhält in Spanien einen Zweijahresvertrag. Dies teilte der Erstligist mit.

Berlin verzichtete auf seine Option, den Vertrag von Kendall um ein Jahr zu verlängern. "Es gab schon noch Gespräche, aber keine konkreten Verhandlungen", sagte Alba-Sportdirektor Mithat Demirel dem Tagesspiegel. Kendall hatte in der abgelaufenen Saison 45 Bundesliga-Spiele im Trikot der Albatrosse gemacht und im Schnitt 8,4 Punkte erzielt.

Alle Infos zu Alba Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung