Berater: Logan verlässt Alba

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 03.07.2014 | 16:05 Uhr
David Logan steht offenbar vor einem Abschied aus Berlin
© getty
Advertisement

Vizemeister Alba Berlin muss ohne David Logan planen. Die Berliner wollten den US-Amerikaner unbedingt halten, Logan soll aber sein neues Team schon gefunden haben.

"Er unterschreibt in den nächsten Tagen bei einem anderen Euroleague-Team", erklärte Logans Agent John Foster der "B.Z.". Bayern München ist wohl entgegen anderslautender Medienberichte aus dem Frühjahr keine Option, stattdessen könnte es den 31-Jährigen nach Italien ziehen. Dinamo Sassari soll großes Interesse gezeigt haben.

Ursprünglich hätte der Guard seinen auslaufenden Vertrag gerne in Berlin verlängert, doch die zähen Vertragsgespräche haben letztlich wohl für Frust im Lager des Amerikaners gesorgt. "Er wollte bleiben, doch wenn man keine Entscheidung über den Schlüsselspieler fällen kann, gibt es offenbar kein Interesse. Dann ist es Zeit, weiterzuziehen", betonte Foster.

Alba-Sportdirektor Mithat Demirel verteidigte indes das Vorgehen des Vereins: "Wir haben unsere Reihenfolge. Zuerst war der Trainer dran. David ist ein verdienter Spieler. Wenn er sich so schnell entscheidet, muss man das respektieren."

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung