Mutapcic neuer Bundestrainer

SID
Donnerstag, 22.05.2014 | 16:12 Uhr
© getty
Advertisement
NBA
Live
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Der Bosnier Emir Mutapcic ist neuer Bundestrainer und tritt die Nachfolge von Frank Menz an. Das gab der DBB bekannt. Der 53-jährige Mutapcic, der bislang als Co-Trainer bei Bayern München arbeitete, erhält einen Vertrag als Honorartrainer und bestreitet mit dem Nationalteam im Sommer die Qualifikation für die EM 2015 in der Ukraine.

"In der deutschen Mannschaft schlummert meiner Meinung nach ein großes Potenzial, mit dem ich jetzt gerne arbeiten will", sagte Mutapcic, der nach dem Sommer zurück in den Trainerstab der Münchner rückt: "Diese Aufgabe motiviert mich ungemein und ich freue mich schon sehr auf den ersten Lehrgang mit dem Kader Anfang Juli in Kienbaum."

Mutapcic assistiert seit Januar 2013 dem ehemaligen Nationalcoach Svetislav Pesic in München. Das Duo betreute im Jahr 2012 zudem bereits gemeinsam die Nationalmannschaft, Mutapcic fungierte dabei ebenfalls als Co-Trainer. Der ehemalige Profi trainierte in der Bundesliga bereits Alba Berlin (2000 bis 2005) und die Phantoms Braunschweig (2006 bis 2009).

Olympia ist das Ziel

Ob Mutapcic die Mannschaft auch zu Olympia nach Rio de Janeiro führen wird, ist noch nicht klar. "Es ist kein Geheimnis, dass wir uns im Hinblick auf die EM 2015 und auf die Olympischen Spiele 2016 grundsätzlich einen hauptamtlichen Bundestrainer für den A-Kader der Herren wünschen, aber das wird nach der EM-Qualifikation besprochen", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Mutapcic erscheint für die wichtige Qualifikation trotzdem als der richtige Trainer. "Er hat große Erfahrung, die unserer Mannschaft sicher zugutekommen wird. Er hat einen besonders guten Draht zu den Spielern und uns mit seinen Ideen und mit seiner Konzeption überzeugt", so Weiss.

Vorgänger Menz war am Montag nach nur anderthalb Jahren im Amt von den Aufgaben als Cheftrainer des A-Nationalteams entbunden worden. Unter Mutapcic soll es nun wieder bergauf gehen. Bei der kommenden EuroBasket, für die sich das DBB-Team in den Spielen gegen Österreich, Polen und Luxemburg (10. bis 27. August) qualifizieren muss, geht es auch um ein Ticket für die Sommerspiele in Brasilien.

Alles zum DBB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung