"Then I lose my f***ing Temper!"

SID
Donnerstag, 06.02.2014 | 11:36 Uhr
Advertisement

Verlieren ist nie schön. Es nervt. Noch mehr, wenn der Gegner einen hinterher auch noch verhöhnt. Gianmarco Pozzecco, Coach des italienischen Zweitligisten Orlandina Basket, verliert deshalb völlig die Beherrschung und tritt eindrucksvoll in die Fußstapfen von Giovanni Trapattoni.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung