Gelungener Start

Deutsches Eurocup-Trio feiert Siege

SID
Mittwoch, 08.01.2014 | 22:17 Uhr
Unter Trainer Chris Fleming gab es für Bamberg einen Erfolg zum Start
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers

Drei Teams, drei Siege: Das deutsche Trio im Eurocup ist mit Siegen in die Zwischenrunde gestartet. Meister Brose Baskets Bamberg gewann nach dem Ausscheiden aus der Euroleague zum Start in die Vierergruppe relativ mühelos mit 86:67 (48:31) bei Gravelines Dünkirchen in Frankreich.

Der frühere Serienmeister Alba Berlin setzte sich trotz schwachen ersten Viertels in einem weiteren deutsch-französischen Duell mit 72:70 (34:31) gegen SIG Straßburg durch. Der Vizemeister aus dem Land des Europameisters ist wie Bamberg einer von acht "Absteigern" aus der Euroleague. Ratiopharm Ulm bezwang Karsiyaka Izmir 83:64 (46:39).

Die beiden erstplatzierten Teams jeder Gruppe erreichen das Achtelfinale.

Die Brose Baskets Bamberg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung