Bereits nach zwei Monaten

Sehovic verlässt Bayreuth

SID
Donnerstag, 02.01.2014 | 09:18 Uhr
Sead Sehovic stand nur wenige Monate in Bayreuth unter Vertrag
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Medi Bayreuth und der montenegrischen Nationalspieler Sead Sehovic gehen getrennte Wege. Der bis zum 31. Dezember befristete Vertrag mit dem 24-Jährigen wurde nicht verlängert.

Sehovic war Ende Oktober als Ersatz für den verletzten US-Amerikaner Bryan Bailey verpflichtet worden. Sehovic, der im vergangenen Jahr an der EM in Slowenien teilgenommen hat, spielt ab sofort für den mazedonischen Erstligisten KK MZT Skopje.

"Wir hätten Sead Sehovic natürlich gerne länger in Bayreuth gehalten. Nach vielen Gesprächen war letztendlich klar, dass Sead die Gelegenheit nutzen möchte, um näher an der Heimat zu spielen", sagte Bayreuths Geschäftsführer Martin Piotrowski.

Sead Sehovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung