Würzburg: Carter geht, Waters kommt

SID
Freitag, 17.01.2014 | 13:56 Uhr
Dominic Waters (l.) spielte in seiner Karriere bereits in Israel, Slowenien, Belgien und Spanien.
© getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018

Baskets Würzburg startet mit einem neuen Spielmacher in die Rückrunde. Die Unterfranken verpflichteten am Freitag den US-Amerikaner Dominic Waters (27) für Demond "Tweety" Carter, der den Tabellenvorletzten "auf eigenen Wunsch" verlässt, wie der Klub mitteilte.

Waters spielte zuletzt für den spanischen Erstligisten La Bruixa D'Or Manresa. "Er bringt viel Europa-Erfahrung mit und ist ein guter Passgeber, der das Spiel organisieren kann", sagte Headcoach Stefan Koch über den 1,85 m großen Neuzugang. Carter hatte in 16 BBL-Spielen durchschnittlich acht Punkte und 3,1 Assists erzielt.

Alle Infos zu den Baskets Würzburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung